Detailansicht

Lesung von Dörte Schipper: "Das Dorf der Frauen"

02.06.2022 19:00

 

Erscheinungstermin des Romans: 26. Mai 2022

Das Buch wird in unserem Laden erhältlich sein.

ISBN: 978-3-492-06351-7
Preis: 17,00 €
416 Seiten | Paperback


Das Porträt eines außergewöhnlichen Ortes
Hamburg, 1920: Hanna ist die Tochter einer reichen Kaufmannsfamilie. An der piefigen Enge des gutbürgerlichen Lebens glaubt sie ersticken zu müssen und lässt die geplante Verlobung mit einer »guten Partie« skandalös platzen. Als sie auf einer Zugfahrt zufällig einer Gruppe junger Tänzerinnen aus Loheland begegnet, sind die unkonventionellen Frauen für sie eine Offenbarung: So frei, so selbstbestimmt will auch sie sein.
Sie flieht aus ihrer Heimat und beginnt eine Ausbildung in der legendären hessischen Frauensiedlung. An den spartanischen Stil, die Freizügigkeit und die modernen Ideen muss Hanna sich erst gewöhnen, aber sie lernt, dieses Leben zu lieben – und eine Liebe zu leben, die sie nicht für möglich hielt.

Dörte Schipper, Jahrgang 1960, ist Autorin, TV-Journalistin und recherchiert und filmt meist für die ARD. Über die Frauensiedlung Loheland hat Dörte Schipper einen Dokumentarfilm gedreht und einen viel beachteten Artikel auf SPIEGEL online publiziert. Die Frauen dieses außergewöhnlichen Projekts fand sie so faszinierend, dass sie ihnen diesen Roman gewidmet hat. Dörte Schipper lebt mit ihrem Mann in Hamburg.

Veranstaltungsort:
Loheland Café & Laden, Terrasse (bei schlechtem Wetter im Franziskusbau)