Hide
Video

Ausbildung Sozialassistenz

Die zweijährige Ausbildung zum “staatlich anerkannten Sozialassistenten (m/w)” ist ein eigenständiger Berufsabschluss für assistierende Tätigkeiten im sozialen Bereich, beispielsweise in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche oder für Menschen mit besonderem Hilfebedarf. Sie ist Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung an Fachschulen für Sozialpädagogik oder Heilerziehungspflege.

mehr erfahren . .

Die Ausbildung in Loheland bietet einen Einblick in die breite Palette an beruflichen Perspektiven in sozialen Arbeitsfeldern. Die Absolventen erlangen fundierte Grundkenntnisse im sozialen, pädagogischen und pflegerischen Bereich und eine ausgezeichnete Orientierung für spätere Berufsfelder. Zusätzlich kann parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife erworben werden.