Schule und Umgebung

Unsere Ausbildungsstätte liegt eingebettet in das Gelände der Loheland-Stiftung.

Wir sind damit umgeben von viel Wald, Wiesen - und anderen Wirkungsstätten. Das Schöne daran ist, dass sich dadurch für uns sehr viele Anknüpfungspunkte ergeben. So können wir unsere Ausbildung noch vielfältiger gestalten. Enge Zusammenarbeit pflegen wir zum Beispiel mit der Kindertagesstätte und dem sogenannten Grünen Bereich, also der Landwirtschaft, dem Garten und der Forstwirtschaft. Neben den Praktika erwirbst du dadurch bereits in unseren Unterrichtsformaten viel praktische Erfahrung und wir können dadurch ein Erleben der Unterrichtsinhalte erzeugen: Lernen durch Erleben.

mehr erfahren...

Unser Unterricht findet also oft draußen statt. Verschiedene Projekte sind eingebunden in jahreszeitliche oder natürliche Prozesse und schärfen deinen Blick für ein nachhaltiges und ökologisch bewusstes Handeln.

Unsere Schule ist im Giebelhaus untergebracht, einem Schulgebäude aus den 60er Jahren, das seinen Namen dem markanten Giebel auf der Südseite verdankt. Wir sind froh, den Unterricht mit euch - neben der Zeit  im Freien - in solch einem charmanten und geschichtsträchtigen Gebäude gestalten zu können.