Hide
Video

Impressionen vom 4. Loheländer Kunst- und Handwerkermarkt

Viele Besucher in Loheland

Am vergangenen Sonntag (29.05.16) fand in Loheland der 4. Kunst- und Handwerkermarkt statt.

Um 10 Uhr, pünktlich zur Eröffnung des Kunst- und Handwerkermarktes, hatte es aufgehört zu regnen und so strömten am Sonntag zahlreiche Besucher nach Loheland. Für Groß und Klein gab es an über 60 Ständen allerhand zu entdecken: Keramik, Gemälde, Naturkosmetik, Produkte aus Holz, Leder und Metall, Stoffe, Waldorfpuppen, Kulinarisches wie zum Beispiel Flammkuchen, Pilzpfanne oder Loheland-Bratwurst und vieles mehr. Bei den Kindern kamen vor allem die Schafschur und die Alpakas besonders gut an.

Auch die Loheland-Betriebe öffneten ihre Türen. Die Schreinerei lud zur Besichtigung, der Garten bot Demeter-Gemüse der Saison und Jungpflanzen an, im Gartencafé des Wiesenhauses genossen die Gäste bei hausgemachtem Kuchen die wunderschöne Aussicht auf die Rhön und der Loheland-Laden gewährte einen Einblick in die Umbaumaßnahmen und das neue Ladenkonzept. Wer an den außergewöhnlichen Gebäuden der Siedlung interessiert war, konnte sich von Schülern über das Gelände führen lassen.

Noch bevor das Gewitter aufzog ging ein erfolgreicher Markttag zu Ende. Die Verantwortlichen im Organisationsteam des Fördervereins der Rudolf-Steiner-Schule freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Zur Bildergalerie des 4. Loheländer Kunst- und Handwerkermarkt