Hide
Video

Herzlich willkommen

in Loheland

Loheland ist eine anthroposophische Stiftung in der Nähe von Fulda. Neben Wohnhäusern gibt es einen Kindergarten, eine Schule, eine Akademie mit Berufsfachschule, ein Tagungshotel, Werkstätten und biologisch-dynamische Landwirtschaft. Alle Bereiche greifen ineinander und arbeiten zusammen.

mehr erfahren . .

Loheland wurde im Jahr 1919 als Schulsiedlung der Erwachsenenbildung von Louise Langgaard und Hedwig von Rohden gegründet. Im Zuge des neuen Frauenbildes der 20er Jahre entstanden Werkstätten und der Loheland Tanz. Die Gemeinschaft arbeitet und lebt auch heute selbstverwaltet und unser Hauptaugenmerk liegt auf dem pädagogisch-bildenden Zweig. Der Versuch Anthroposophie zu leben, bedeutet für uns, dass Leben, Lernen und Arbeiten Hand in Hand gehen.