Hide
Video

Kindergarten Loheland

Eine schützende Umgebung für unsere Kinder

Der Waldorfkindergarten Loheland bietet Kindern ab drei Jahren bis zum Schuleintritt in drei altersgemischten Gruppen einen liebevollen Entwicklungsraum. Die Waldorfpädagogik begleitet und unterstützt die wachsenden Kräfte und Fähigkeiten der Kinder mit einem ganzheitlichen Erziehungskonzept nach der anthroposophischen Lehre. Indem wir den Kindern die inneren und äußeren Bedingungen schaffen, ermöglichen wir ihnen, sich gemäß ihrer individuellen Fähigkeiten zu entwickeln. Wir sehen in jedem Kind – ungeachtet seiner sozialen, ethnischen und religiösen Herkunft – eine einmalige, unantastbare Individualität.

mehr erfahren . .

Wir haben in unserem Kindergarten naturbelassene Möbel und Spielmaterialien, die altersentsprechendes Spielen und Bewegen unterstützen. Im Mittelpunkt stehen das freie kindliche Spiel, das gemeinsame Singen, der Reigen, das gemeinsame Frühstück und das daraus entstehende gemeinsame Tun. Wir bemühen uns, die Kräfte und Fähigkeiten der Kinder mit genügend Zeit reifen zu lassen, um so das Fundament für lebenslange körperliche und seelische Gesundheit zu legen. Nachhaltigkeit ist unser Anliegen, nicht Schnelligkeit. Jedem Kind muss die Zeit eingeräumt werden, die es für seine individuelle Entwicklung benötigt.